Navigations-App TomTom GO Mobile für Android veröffentlicht

TomTom GO für Android_3D Navigationsansicht mit Blitzer_Quer

TomTom hat heute per Pressemeldung verkündet, dass man ab sofort die neue Navigations-App TomTom GO Mobile für Android bei Google Play platziert hat.

Das Programm an sich ist kostenfrei, zudem können Autofahrer monatlich 75 Kilometer ohne zusätzliche Kosten zurücklegen. So kann die App also erstmal problemlos ausprobiert werden. Per In-App-Kauf kann anschließend die Kilometer-Begrenzung aufgehoben werden. Ein Jahr Nutzung ohne Begrenzung kostet Neukunden 19,99 Euro, drei Jahre Nutzung ohne Begrenzung schlagen mit 44,99 Euro zu Buche. Bestandskunden der bisherigen TomTom Navigations-App können in der neuen App die Kilometerbegrenzung für drei Jahre via In-App-Kauf für 0,50 Euro aufheben.

Die App läuft mit Android 4.0.3 oder höher und einer Bildschirmauflösung von mindestens 800 x 480 Pixeln. Das Programm bietet unter anderem Echtzeit-Verkehrsinformationen sowie einen Offline-Modus und ist weltweit verfügbar.

Ergänzende Informationen (Klicken zum Anzeigen)

Informationen für Nutzer der bisherigen TomTom Navigations-App

  • Die bisherige TomTom Navigations-App ist nicht mehr über den Google Play Store erhältlich, ist jedoch im Google-Play-Store-Ordner „Meine Apps“ abgelegt.
  • Die App wird bis zum 1. Oktober 2015 von TomTom unterstützt.
  • Kartenupdates werden bis zum 1. Oktober 2015 zur Verfügung gestellt.
  • Autofahrer, die ein TomTom Traffic- oder TomTom Radarkameras-Abonnement erworben haben, erhalten die Dienste bis das Abonnement endet.
  • Die bisherige App unterstützt Geräte mit den Android Versionen 2.2 bis 5.0 sowie mit einer Bildschirmauflösung zwischen 800 x 480 und 1.920 x 1.080 Pixeln.
  • Besitzer der bisherigen TomTom Navigations-App können in der neuen TomTom GO Mobile App die Kilometerbegrenzung für drei Jahre via In-App-Kauf für nur 0,50 Euro aufheben.

Die TomTom GO Mobile App beinhaltet

  • Lifetime TomTom Traffic: Stets mit Echtzeit-Verkehrsinformationen unterwegs sein, solange die App unterstützt wird.
  • Tap and go: Auf ein Lieblingsziel klicken und direkt losfahren.
  • Navigieren zu Kontakten: Nie wieder eine Adresse auswendig lernen. Einfach einen Kontakt aus der Liste anklicken und die App plant die Route dorthin.
  • Schnellsuche: Das Ziel dank intuitiver Suchergebnisse schneller finden. Die Schnellsuche beginnt bereits mit der ersten Eingabe damit das Ziel zu finden.
  • Sonderziele: Von Tankstellen bis hin zu Hotels. Die App verfügt über Millionen von nützlichen Sonderzielen.
  • Lifetime Radarkameras: Bußgelder vermeiden und zeitnahe Warnungen vor Radarkameras erhalten solange die App unterstützt wird.*****
  • Offline Karten: Karten werden auf dem Smartphone gespeichert. Eine Internetverbindung oder Datenroaming zur Planung einer neuen Route oder Umleitung ist nicht erforderlich.
  • Lifetime Weltkarte: Stets mit den aktuellsten Karten in mehr als 100 Ländern unterwegs sein.

Auch wenn TomTom GO Mobile für Android ganz gut ausschaut und die Funktionen nützlich klingen, sehe ich zumindest für mich keinen Grund, hier zuzuschlagen. Google Maps (Online) verrichtet in Kombination mit Here Maps (Offline), einen hervorragenden Job auf meinen Smartphones.

TomTom GO für Android_TomTom Traffic

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.