Top 20: Die beliebtesten Apps im Februar 2013 für iPhone und iPad in Deutschland

Software

Mal wieder gibt es ein paar neue Daten aus der Statistik-Ecke, die für mich persönlich, wie bereits mehrfach erwähnt, meist nur interessant sind, wenn sie sich wie in diesem Fall auf den deutschen Markt beziehen. Wir sehen hier wieder eine Übersicht der Top 20 Apps für das iPhone und auch für das iPad, diesmal vom Erhebungszeitraum Februar 2013. Im Grunde ist die Sache ganz einfach, es wurde gefragt, welche Apps im Februar 2013 benutzt wurden. Daraus versucht man dann die Top-Apps abzuleiten. Wohl der beste Weg, denn installierte Apps, die nicht regelmäßig genutzt werden, können wohl kaum als Erfolg verbucht werden.

Für mich erstaunlich ist in diesem Fall, dass es Google Maps auch auf dem iPad in die Top 10 geschafft hat, obwohl dies nur die Smartphone-Version ist. Für Google+ gab es einen Neueinstieg direkt auf Platz 14. Die beliebtesten iPhone-Apps sind unverändert Facebook und WhatsApp, die jeweils von über 60 Prozent der iPhone-Besitzer genutzt werden. Auf Platz drei folgt mit rund 32 Prozent eBay Mobile. Der Rest ist durchwachsen, aber nicht überraschend.

Grafik cc statista 2


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.