Top 20: Die beliebtesten iPad-Apps im April 2013

Mal wieder gibt es neue Infos zu den beliebtesten iPad-Apps in Deutschland, diesmal schauen wir uns den April 2013 genauer an und auch die Entwicklung zum Vormonat. Die beliebteste iPad-App ist wie auch schon in der März-Ausgabe des App Monitors Facebook (51,9 Prozent). YouTube ist mit einer Nutzungsreichweite von 28 Prozent neu in die Top drei der iPad-Apps eingestiegen. Skype folgt mit 26,2 Prozent. Neu in den Top 20 sind die vorinstallierte YouTube App (13,9 Prozent) der Facebook-Messenger (12,1 Prozent) und PayPal (11,7 Prozent). Abgestiegen sind Google+, TV Spielfilm und die App der Bild-Zeitung. Es wurde auch hier wie immer gefragt, welche Apps im Erhebungszeitraum benutzt wurden. Daraus versucht man dann die Top-Apps abzuleiten. An sich wohl der beste Weg, denn installierte Apps, die nicht regelmäßig genutzt werden, können wohl kaum als Erfolg verbucht werden.

2013_05_21_Apps

Quelle statista

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität