Toshiba Satellite Radius 11 in Deutschland verfügbar

satellite-radius-11-L10W-b

Fünf Funktionen kann das neue Satellite Radius 11 erfüllen, welches nun auch in Deutschland verfügbar ist, behauptet Toshiba großspurig. Letztendlich handelt es sich um ein schickes Convertible zu einem angemessenen Preis ab 399 Euro

Dabei stellt das L10W-B-101 den ersten Vertreter der neuen Convertible-Familie dar. Der 11,6-Zöller ist mit einem Touchscreen, welcher mit 1366 x 768 Pixeln auflöst, ausgestattet. Im Gerät selbst verrichtet eine Intel-CPU ihre Arbeit. Beim Einstiegspreis von 399 Euro finden wir den Intel Celeron N2840 (2 x 2,16 GHz) verbaut, ein Aufpreis von 50 Euro gewährt uns mit dem Pentium N3540 zwei weitere Kerne bei gleicher Taktzahl.

Beide Versionen teilen sich mit 4 GB den gleichen Arbeitsspeicher sowie die 500 GB fassende HDD. USB-Schnittstellen sind in Form von einem 2.0- und einem 3.0-Port vorhanden, einen Card-Reader gibt es ebenso. Auf der Frontseite ermöglicht euch eine HD-Webcam bequemes Skypen.

g15_satellite-radius-11-L10W-b

Die erwähnten fünf Funktionen staffeln sich wie folgt: Normaler Notebook-Modus, für perfektes Arbeiten; Tabletop-Modus, der das Radius 11 zum Tablet umfunktioniert. Obwohl kein IPS-Panel zum Einsatz kommt, soll der Blickwinkel für Präsentationen nur wenig beeinträchtigt werden. Im Audience-Modus wird der Rumpf nach hinten weggeklappt, sodass der Fokus auf dem Display liegt. Außerdem kommen so die auf der Unterseite verbauten Lautsprecher besser zur Geltung. Nicht zuletzt gibt es noch den Präsentations-Modus, wobei das Radius wie ein Zelt aufgeklappt wird. In der fünften und letzten Funktion legt man Keyboard und Display flach auf den Tisch, warum auch immer man das möchte. Man kann’s zumindest.

g1_satellite-radius-11-L10W-b

Windows 8.1 64 Bit ist vorinstalliert und bietet euch so ein vollwertiges Arbeits-Netbook. Eine HDMI-Schnittstelle lässt euch das Netbook mit einem größeren Bildschirm verbinden, die 1,3 Kilogramm Gewicht bieten euch einen Akku, der rund 5,5 Stunden durchhalten soll.

Quelle Pressemitteilung | Partnerlinks im Beitrag

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.