TouchPal für iOS: Mehr Emoji und Umlaute

News

Nachdem Apple iOS endlich für externe Tastaturen geöffnet hat, dachte ich eigentlich, ich werde schnell mit Swiftkey warm, da ich diese App unter Android recht gerne genutzt habe. Dem war aber nicht so, vielmehr ist die TouchPal Tastatur für mich ein Überraschungskandidat. Neulich bereits erwähnte ich die App im Blog, die seit Kurzem auch mit der deutschen Sprache nutzbar ist. Aktuell landet ein nützliches Update dafür im App Store. So haben die Entwickler nun neben einem Bugfix auch mehr Emoji der Tastatur hinzugefügt und ebenso die Umlaute ä, ö und ü dem deutschen Tastaturlayout hinzugefügt.

Optisch und von den Funktionen her weiß die kostenfreie App zu überzeugen. Natürlich ist auch das Schreiben per Wischgeste möglich. Ebenfalls nützlich ist der Abgleich der iOS-Kurzbefehle. Vollzugriff wird für eine volle Funktionalität benötigt.

Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.