Trashbusters: Müllhotspots melden und aufräumen

News

Aktuell erreicht mich eine E-Mail von der Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e.V., welche auf Trashbusters hinweist. Dabei handelt es sich um einen Dienst, der es per App vereinfachen soll, Müllhotspots zu melden, um diese im besten Fall gemeinsam aufzuräumen.

Das Vernetzen mit anderen Nutzern ist hier ebenso möglich, wie das Einsehen einer Karte mit Müllbergen. In der App können die Nutzer Fotos von wilden Müllkippen, den sogenannten Müllhotspots, in ihrer Umgebung machen. Die Fotos können dann automatisch mit Standortdaten und weiteren Informationen versehen und abschließend veröffentlicht werden. Über eine Karte können die einzelnen Müll-Hotspots von anderen Nutzern eingesehen, kommentiert und “geliked” werden.

Das Programm kann kostenfrei für Android und auch iOS in den jeweiligen Softwareshops geladen werden.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.