Trekstor Primetab T13B: Neues „Volks-Tablet“ im Surface-Stil

Trekstor Primetab T13b 1

Die deutsche Marke Trekstor hat mit dem Primetab T13B ein neues „Volks-Tablet“ angekündigt. Das Convertible im Surface-Stil kostet 399 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Beim Trekstor Primetab T13B handelt es sich um ein neues Windows-Convertible, das über ein 13,3 Zoll großes 16:9-Touchdisplay mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügt. Um Kosten zu sparen, wird mit dem Intel Pentium N4200 ein günstiger Prozessor verbaut, der zusammen mit 4 GB RAM allerdings für alltägliche Aufgaben ausreichen sollte. Als internen Speicher gibt es 64 GB eMMC-Speicher, jedoch ist ein M.2-Slot vorhanden, um eine größere und schnellere SSD nachzurüsten.

Primecover+ mit Hintergrundbeleuchtung und Fingerabdrucksensor

Wie die Produkte der Microsoft Surface-Reihe besitzt auch das Trekstor Primetab T13B auf der Rückseite einen Kickstand, der stufenlos bis zu einem Winkel von 125 Grad eingestellt werden kann. Auch liefert Trekstor das 2-in-1 direkt mit der passenden Tastatur aus, welche auf den Namen Primecover+ hört und neben einer Hintergrundbeleuchtung auch einen Fingerabdrucksensor an Bord hat. Auf eine Stylus-Unterstützung wurde allerdings verzichtet.

An Anschlüssen kann das Trekstor Primetab T13B 2x USB 3.0, 1x USB 3.1 Typ C mit DisplayPort, 1x microHDMI und einen SD-Slot vorweisen. Dualband-WLAN und Bluetooth 4.2 werden selbstverständlich ebenfalls unterstützt und komplettieren die Ausstattung des 1.050 Gramm schweren Tablets.

Das Trekstor Primetab T13B soll zwischen dem 30. Mai und dem 14. Juli im Rahmen einer Aktion zum Preis von 399 Euro verkauft werden. Persönlich würde es mich aber wundern, falls das Produkt danach nirgendwo mehr verfügbar wäre.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.