TrekStor SurfTab duo W1: Günstiges Windows-Tablet landet im Handel

trekstor surftab duo w1

Das Surftab Duo W1 von Trekstor ist ab sofort im handel erhältlich, für nur 250 Euro gibt es ein ziemlich interessantes 10″-Tablet inklusive Tastaturdock.

Das neue 10-Zoll-Tablet Surftab Duo W1 ist ab sofort exklusiv bei der Telekom erhältlich und wird dort in der WiFi-Version für 250 Euro angeboten, mit LTE werden 50 Euro mehr fällig. In Anbetracht der technischen Daten klingt das nach einem fairen Preis, schließlich löst das IPS-Display mit 1900×1200 Pixeln auf und wird von einem Intel Atom x5-Z8300 angetrieben.

trekstor surftab duo w1 seite

Desweiteren gibt es beim neuen Gerät Windows 10 vorinstalliert, 2 GB Arbeits- und ziemlich magere 32 GB internen Speicher. Dieser kann zwar per micro-SD erweitert werden, Programme dürften von dieser recht langsamen Lösung jedoch alles andere als schnell laden. Der Akku bietet jedenfalls eine Kapazität von ordentlichen 7.500 mAh, verpackt im Aluminiumgehäuse des Geräts.

Im Bundle enthalten ist auch das passende Tastatur-Dock, welches zusätzlich noch zwei vollwertige USB-2.0-Ports beinhaltet. Schade, dass man hier auf den 3.0-Standard verzichtet hat, zumal man im Tablet selbst einen 3.0 micro-USB-Slot verbaut und auch ein passendes OTG-Kabel liefert man im Paket mit. Ein passender Stylus wird für 40 Euro separat angeboten.

Soweit alles ziemlich interessant, leider kooperiert man aber wieder einmal mit der BILD, um das Gerät als „Volks-Tablet“ zu vermarkten – tonnenweise Material für den digitalen Papierkorb inklusive:

Dazu kommt auch ein abwechslungsreiches Entertainment-Paket mit exklusiven Specials von Sky Online, Audible, BILDplus, iKiosk, McAfee® und OneFootball. Das Zusatzpaket des Volks-Tablet enthält drei Monate BILDplus Digital*2 mit BUNDESLIGA bei BILD sowie zwei Sky Online Entertainment Monatstickets und zwei Sky Online Supersport Tagestickets für exklusiven Live-Sport, beispielsweise für Spiele der Fußball-Bundesliga oder UEFA Champions League. Außerdem gibt es einen Audible Gratismonat mit vier Hörbüchern „Game of Thrones“, Jahresabo McAfee und ein Gutscheincode von iKiosk für ePaper von STERN, connect und COMPUTER BILD als Startgeschenk zum Testen.

Noch mehr Schrott kann man dem Nutzer wohl wirklich nicht mehr auf einmal andrehen, gut, dass zumindest die Einlösung der Gutscheincodes optional ist.

via tablethype quellen: trekstor notebookcheck

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.