TV-Hersteller Loewe kämpft weiter

LOEWE-Logo

Der TV-Hersteller Loewe rangiert aktuell kurz vor der Insolvenz. Der deutsche Traditionshersteller ist angeschlagen, schreibt rote Zahlen und musste zuletzt sogar Stellen abbauen. Während auf der Loewe-Webseite noch der Slogan „90 Jahre Loewe. Feiern Sie mit!“ zu finden ist, hat das Unternehmen heute verkündet, beim Amtsgericht Coburg einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens in Eigenverwaltung zu stellen. Dies wäre der letzte Schritt und womöglich die einzig verbleibende Chance für Loewe, die Insolvenz abzuwenden. Im Rahmen des Verfahrens wird Loewe nach eigenen Aussagen gemeinsam mit den Gläubigern einen umfassenden Sanierungsplan entwickeln.

Das Schutzschirmverfahren gewährt Loewe, wenn es den bewilligt wird, eine auf drei Monate befristeten Phase, während der das Unternehmen vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der Gläubiger geschützt ist und voll handlungsfähig bleibt. Wie will Loewe in Zukunft am Markt punkten? Das beschreibt man u.a. wie folgt:

Synergien mit einem strategischen Partner bei Einkauf, Produktion, Entwicklung und Vertrieb werden es künftig ermöglichen, verstärkt Geräte auch im Einstiegsbereich der Premiummarke anzubieten. […]

Die in den vergangenen Wochen neu entwickelte Markenpositionierung „my perfect entertainment“ setzt auf den traditionellen Markenwerten von Loewe – Performance, Design und Individualität – auf. Ergänzend wird sich Loewe im Segment „Smart Entertainment“ mit den Schwerpunkten Bediener-Interface, TV-Apps, Connectivity und Software-Services neu positionieren. Insbesondere wird Loewe auf Basis einer vollständig neu entwickelten Software-Plattform unter dem Thema „Joy of Use“ neue Standards im TV-Markt setzen. Dabei soll die Marke in Verbindung mit einer neuen Preisstrategie zügig repositioniert werden.

Quelle loewe

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.