tvOS: iCloud-Fotomediathek und Live Photos kommen auf den Apple TV

Apple hat aktuell damit begonnen, Entwickler mit tvOS Version 9.2 zu versorgen, die nützliche Neuerungen enthält.

Seit gestern Abend liefert Apple tvOS 9.1.1 auf den Apple TV der vierten Generation aus und bringt damit die versprochene Podcast-App auf den TV. Weitere offensichtliche Neuerungen gibt es allerdings nicht, vielmehr hat man wieder Verbesserungen unter der Haube vorgenommen. Gleichzeitig mit der Auslieferung der neuen stabilen tvOS-Version hat man auch Version 9.2 an Entwickler verteilt. In dieser sind neben den bereits bekannten Neuerungen nun die  iCloud-Fotomediathek und Live Photos zu finden.

Apple-Nutzer sollen damit zukünftig Zugriff auf alle ihre Bilder auch auf dem TV erhalten und zudem noch die Live Photos wiedergeben können. Live Fotos sind Fotos, bei denen eine kurze Videosequenz enthalten ist, die auf kompatibel Geräten bzw. in einigen Online-Netzwerken angezeigt werden kann.

via macrumors 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables