TweetBot 2.2 für iOS mit iCloud-Synchronisation und neuen Features

Anfang Februar veröffentlichten die Entwickler bei Tapbots das große Update auf TweetBot 2.0 und in diesem Zusammenhang gab es auch die von vielen gewünschte Version für das iPad. Seit dem ist der Twitter-Client auch auf meinem iPad die Nummer 1 geworden und ich kann ihn immer noch wärmstens empfehlen. Mit dem letzten Update auf Version 2.1 haben sich allerdings auch ein paar Fehler eingeschlichen, welche mit dem heutigen Update auf Version 2.2 wieder gefixt wurden. Mit dabei sind auch ein paar neue Features, das wichtigste ist für viele aber vermutlich die Synchronisation mit iCloud. Dazu kommen noch ein paar kleinere Neuerungen, wie zum Beispiel eine Youtube-Preview in der Timeline. Die komplette Liste der Änderungen gibt es inklusive der Links zum App Store nach dem Break.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

TweetBot 2.2 Changelog

  • iCloud Integration (Must be logged into iCloud)
  • Mute filters synced across instances of Tweetbot
  • DM read status synced across all instances of Tweetbot when iCloud is selected for Sync
  • Timeline positions are synced across all instances of Tweetbot that have iCloud selected for Sync
  • Better handling of iTunes links along with thumbnail previews
  • Youtube links provide thumbnail previews
  • Fixed iPad retina image preview in the tweet detail
  • Pinch to close image view on iPad
  • Bug fixes

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech

Apple TV: App für den Amazon Fire TV Cube in Unterhaltung

ROG Phone II: ASUS lädt zur Android 10 Beta in Firmware & OS

Spotify Free startet auf Sonos- und IKEA-Speakern in Dienste

Apple iOS 14: Konzept beseitigt Kritikpunkte in Konzept

1&1 startet AML Notrufsystem in News

Sony Xperia 2020: Comeback vom Arc-Design? in Smartphones