Twitter-Aktion: Christusstatue erstrahlt am Samstagabend in Landesfarben

Social

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat in Kooperation mit dem Leuchtmittel-Hersteller Osram eine interessante Aktion auf die Beine gestellt: Nach dem Spiel um Platz 3 der Fußball-WM am Samstagabend, wird die Christusstatue in Rio de Janeiro von 19 bis 21 Uhr entweder in den Nationalfarben von Argentinien oder Deutschland erstrahlen.

Abgestimmt werden kann über Twitter mit Hilfe der beiden Hashtags #ArmsWideOpen und #GER. Damit der Tweet als gültige Stimme gewertet werden kann, müssen beide Hashtags verwendet werden. Und so würde das dann im Fall von einem Sieg der deutschen Twitter-Nutzer aussehen:

Sollte der Hashtag #GER bis morgen um 19 Uhr häufiger genutzt worden sein als #ARG, wird die Christusstatue also in schwarz-rot-gold angestrahlt werden. Falls während der Zeit dieser Aktion jedoch die andere Nation die Überhand gewinnt, wird die Farbe dementsprechend geändert werden. Twittert also fleißig mit und sorgt dafür, dass die Christusstatue am Sonntag in den Farben des zukünftigen Weltmeisters erstrahlt.

Tipp: Solltet ihr uns noch nicht auf Twitter folgen, findet ihr uns hier


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.