Twitter aktualisiert Android- und iOS-App

twitter icon

Twitter hat den hauseigenen Apps für Android und iOS ein Update spendiert, welches den Fokus auf Sicherheit legt, aber nicht nur. Zunächst die wichtigste Funktion, die 2-Faktor-Loginverifizierung, welche zusätzlichen Schutz für euren Account bieten soll. In der Praxis funktioniert das ähnlich, wie bereits vom Desktop bekannt. Mittels Browser und Push-Nachricht wird der Zugang zweifach geschützt, per Notfallcode kommt man zudem, falls mal etwas nicht funktioniert, dennoch rein.

Für mich persönlich eine richtig tolle Neuerung hält zumindest in der iOS-Version Einzug, es ist möglich Listen nun auch mobil umfangreich zu verwalten.

Neu in beiden Versionen:

  • Du kannst Deinen Account nun mit der Loginverifizierung in der App schützen. Dies ist eine neue Form der Zwei-Faktor-Authentifizierung, welche Du in Deinen Einstellungen einschalten kannst und durch Push-Benachrichtigungen genutzt wird.
  • Erfreue Dich an einer neuen Galerieansicht für Fotos in Suchergebnissen
  • Weitere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

Zudem neu bei Twitter für iOS

  • Sieh dir die Fotos einer Person in einer schönen Galerie an, wenn Du deren Profil besuchst und auf „Zeige mehr Fotos“ klickst
  • Erlebe weitere Verbesserungen z.B. an Listen: erstelle neue Liste und editiere Deine existierenden; verwalte Titel und Beschreibung; füge Mitglieder hinzu, oder entferne sie
Twitter
Preis: Kostenlos
Twitter
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.