Twitter-App bekommt Nachtmodus

Software

Twitter arbeitet wohl derzeit an einem Nachtmodus. Mir persönlich wäre der Schalter dazu gar nicht aufgefallen, wenn ich nicht über die News bei den Kollegen von Androidpolice gestolpert wäre.

In meiner Version (6.5.0-alpha.433) ist der Nachtmodus-Schalter aber tatsächlich ganz normal über das seitliche Menü zu erreichen. Einmal aktiviert wird die App direkt in einen Dunkelblau/Schwarzton getaucht. Mir persönlich gefällt das so gut, dass ich diesen Modus erstmal komplett aktiviert lasse.

Ob und wann dieser Modus auch offiziell zu haben sein wird, steht noch in den Sternen. Das Feature wird bisher serverseitig ausgerollt und so kann es sein, dass selbst User mit der selben Version die Funktion haben oder eben nicht.

Preis: Kostenlos

Ich konnte grafisch keine großen Patzer feststellen und hoffe, dass Twitter das Feature bald komplett ausrollt. Viele Anwender installieren sich Drittanbieter-Apps nur wegen der dunklen Optik, da bekanntermaßen AMOLED-Displays sehr dankbar stromsparend sind, wenn schwarz genutzt wird. Wie gefällt euch der Nachtmodus-Look?

via androidpolice


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.