Twitter bekommt neues Profildesign

Social

Wie das soziale Kurznachrichten-Netzwerk Twitter aktuell im hauseigenen Blog mitteilt, wird man den Nutzern ein neues Profildesign verpassen. Auf den ersten Blick erinnert es etwas an Facebook, schaut aber gar nicht schlecht aus. Angezeigt werden die besten Tweets eines Nutzers, angepinnte Tweets und Tweets mit bestimmten Filterkriterien, zudem wird ein großes Profil-Headerbild in den Fokus rücken (Beispiel). Ab heute wird das neue Design eine kleine Gruppe von Nutzern bereits in ihrem Profil sehen, im Laufe der nächsten Wochen wird es dann Stück für Stück für immer mehr Nutzer aktiviert. Unserem Blog könnt ihr übrigens auch auf Twitter folgen (Tipp: Auch dem Live-Account und dem Leserbereich folgen).

Hauptfunktionen im Überblick:

  • Beste Tweets: Tweets, die für mehr Aufmerksamkeit und Reaktionen gesorgt haben, werden leicht vergrößert angezeigt, sodass deine besten Inhalte leichter gefunden werden können.
  • Pinned Tweet: Direkt im oberen Bereich deiner Seite kannst du jetzt festlegen, welcher deiner Tweets immer als erstes angezeigt werden soll. Damit wissen deine Follower, was für dich wichtig ist.
  • Gefilterte Tweets: Ab sofort kannst du dir aussuchen, welche Timeline dir beim Besuch anderer Profile angezeigt werden soll. Auswählen kannst du aus diesen Optionen: Tweets, Tweets mit Fotos/Videos oder Tweets und Antworten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.