Twitter für iOS erhält Update

Die offizielle Twitter-App für iOS hat ein umfangreiches Update erhalten, welches ab sofort im Apple App Store zum Download bereitsteht. Hier wurden nicht nur die Funktionen erweitert und das Logo gegen das neue ausgetauscht, sondern es halten auch einige Fehlerkorrekturen Einzug. Interessent sind wohl die „Ambient Notifications“, was nicht störende Benachrichtigungen sind, die in der Statusleiste während der Benutzung der App angezeigt werden. Auf meinem iPad läuft die neue Version bisher problemlos.

Update

Update scheint bereits älter, das neue ist nur Bugfix. Hab ich nicht mitbekommen.

Neuerungen

  • Geöffnete Tweets: wenn Du Tweets anklickst, die einen Link zu einer Partnerwebsite enthalten, siehst Du eine Vorschau des Inhalts, siehst Bilder, spielst Videos ab und einiges mehr (bitte beachte, diese Funktion wird schrittweise veröffentlicht)
  • Verbessertes Erlebnis rund um ausgewählte Events mit den besten Tweets und Fotos, die darin involviert sind
  • Push-Benachrichtigungen für Tweets: erfahre sofort, wenn Leute, denen Du folgst, twittern
  • „Ambient Notifications“: sind nicht störende Benachrichtigungen, welche Dir in der Statusleiste angezeigt werden, während du die App offen hast
  • Auto-Vervollständigung in der Benutzersuche
  • Anklickbare Avatare, welche dich direkt zum Profil des Nutzers führen
  • Verbesserungen in der Performance
  • Unterstützung für die manuelle Eingabe des Passwortes, bei Authentifizierungsproblemen
  • Ungarische Übersetzung hinzugefügt
  • Aktualisiert mit dem neuem „Twitter Bird“
  • Viele weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen
Twitter
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.