Netzwerke

Twitter startet „neue“ Timeline

twitter-header-browser

Wie Twitter heute offiziell verkündet, startet man ab sofort die „neue“ Timeline. Diese Information war vor einigen Tagen an die Öffentlichkeit gelangt und bestätigt sich damit.

Twitter nennt das Ganze wirklich selbst „neue“ Timeline, im Grunde ist es aber nur ein aufgebohrtes „Während du weg warst“-Feature. An der Spitze der Timeline werden zukünftig durch einen Algorithmus ausgewählte Tweets angezeigt. Diese Funktion hat Twitter bereits seit geraumer Zeit verschiedenen Nutzern testweise ausgespielt. Genau beschreibt das Social Network die Funktion so:

Sobald Ihr Twitter öffnet, werden die für Euch wichtigsten Tweets direkt am Anfang Eurer Timeline angezeigt – beginnend mit den aktuellsten Tweets. Direkt darunter werden Euch dann – wie Ihr es gewohnt seid – alle anderen Tweets angezeigt, ebenfalls in umgekehrter chronologischer Reihenfolge. Natürlich könnt Ihr jederzeit Eure Timeline aktualisieren, um alle neuen Tweets zu sehen.

Ich fand das immer ziemlich nervig, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Für den ein oder anderen Wenigtwitterer kann das eventuell durchaus nützlich sein.

Die neue Option zur Anpassung der Timeline steht ab sofort bei Twitter für iOS, Android sowie auf twitter.com zur Verfügung. Wenn Ihr die neue Timeline direkt ausprobieren wollt, dann geht einfach in die Einstellungen und wählt im Bereich Timeline-Personalisierung „Zeige mir die besten Tweets zuerst an“ aus.

In den nächsten Wochen wird Twitter die neue Timeline für alle Nutzer aktivieren, sie dürfte aber dennoch auf Wunsch abschaltbar bleiben.

Wer mobiFlip.de bei Twitter folgen möchte, kann dies hier machen.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung