Twitter testet GIF-Button

Twitter möchte das Einfügen von GIF-Animationen vereinfachen und testet derzeit einen eigenen Button dafür.

Was in diversen Messengern bereits Standard ist, dürfte bald auch bei Twitter Einzug erhalten: Eine schnelle Möglichkeit, sogenannte Reaction-GIFs in eine Nachricht einzufügen und damit mit nur wenigen Klicks passend auf jede Reaktion reagieren zu können. Dazu hat man zwischen der Option, Standorte, Bilder und Umfragen einzufügen einen neuen Button platziert.

[tweet  695068537296023552]

Dieser ermöglicht die bequeme Auswahl von GIF-Dateien, unter anderem basierend auf häufig benutzten Animationen und sortiert je nach Gemütszustand. Nach einem ersten Testlauf ist der Button mittlerweile auch bei den wenigen ausgewählten Usern wieder verschwunden, sodass ein öffentlicher Release abzuwarten bleibt.

GIF-Button, wer braucht denn sowas?

via verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen