Twitter testet GIF-Button

twitter-header-browser

Twitter möchte das Einfügen von GIF-Animationen vereinfachen und testet derzeit einen eigenen Button dafür.

Was in diversen Messengern bereits Standard ist, dürfte bald auch bei Twitter Einzug erhalten: Eine schnelle Möglichkeit, sogenannte Reaction-GIFs in eine Nachricht einzufügen und damit mit nur wenigen Klicks passend auf jede Reaktion reagieren zu können. Dazu hat man zwischen der Option, Standorte, Bilder und Umfragen einzufügen einen neuen Button platziert.

Dieser ermöglicht die bequeme Auswahl von GIF-Dateien, unter anderem basierend auf häufig benutzten Animationen und sortiert je nach Gemütszustand. Nach einem ersten Testlauf ist der Button mittlerweile auch bei den wenigen ausgewählten Usern wieder verschwunden, sodass ein öffentlicher Release abzuwarten bleibt.

GIF-Button, wer braucht denn sowas?

via verge

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung