Twitter und GfK bringen TV Ratings nach Deutschland, Österreich und in die Niederlande

twitter icon

Twitter und GfK bringen die bereits aus den USA bekannten TV Ratings auch nach Deutschland, Österreich und in die Niederlande. Dies verkünden beide Unternehme aktuell.

Das soziale Netzwerk Twitter und die GfK haben eine exklusive Partnerschaft zur Einführung von GfK Twitter TV Ratings geschlossen. Der neue Dienst liefert Erkenntnisse über die Häufigkeit und Reichweite der von Twitter-Nutzern im Zusammenhang mit Fernsehsendungen und Kampagnen gesendeten Nachrichten. Diese Informationen sollen dann vor allem Medienunternehmen und -agenturen erhalten, die daran sehen können, wie ihre Inhalte beim Zuschauer ankommen.

Während des Fernsehens nutzen immer mehr Menschen Twitter, um ihre Meinung zu äußern und Sendungen zu kommentieren, das will man sich zunutze machen. Der neue Service wird im Laufe dieses Jahres in Deutschland, Österreich und den Niederlanden eingeführt.

Quelle gfk

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News

Huawei: Fristverlängerung wohl für 6 weitere Monate in Marktgeschehen