Typo 2: Schafft es die Hardware-Tastatur für das iPhone dieses Mal?

Hardware

Typo wurde wegen seiner Hardware-Tastatur von Blackberry verklagt – und hat verloren. Nun folgt eine Neuauflage des Gadgets für das Smartphone aus dem Hause Apple.

Nachdem das Unternehmen von Blackberry verklagt wurde und das Gerichtsverfahren verloren hat, haben sie nun eine Weiterentwicklung der Tastatur vorgestellt. Diese soll nun nicht ganz so ähnlich aussehen, wie die Tastatur von Blackberry. Zusätzlich wurde das Gadget um eine Tastatur-Beleuchtung, einen Batterie-Indikator und einen “Sperren”-Knopf erweitert.

Ich halte die Idee für ganz nett, frage mich aber wirklich, ob das Unternehmen dieses Mal damit durchkommt. Denn auch wenn die Tastatur angepasst wurde, so erinnert sie dennoch stark an das Design von Blackberry. Die Tastatur kann ab sofort vorbestellt werden und soll Mitte September verschifft werden – sofern es nicht wieder zu einem Rechtsstreit kommt. Was sagt ihr zu dem Gadget?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.