Ubuntu für Nexus-Geräte: Erste Eindrücke und Installationsanleitung über CWM / TWRP

ubuntu phone os header

Gestern Abend konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen und habe mir auch die Ubuntu-Geschichte mal auf dem Nexus 4 und dem Galaxy Nexus genauer angeschaut und ich muss sagen es gefällt mir optisch sehr gut! Die gut genutzte Gestensteuerung und auch die schönen Icons etc. machen wirklich was her. Das System selbst ist für mich optisch genau der Weg, wie ich ihn mir von Windows Phone (zu minimalistisch), Android (ebenso sehr eintönig, wenn auch durch Themes etc. etwas aufzupeppen ) und iOS (seit knapp 6 OS-Versionen die selbe Optik?) vorstellen würde.

Für alle, die noch einmal sehen möchten, wie Ubuntu aussieht:

Die Installation verläuft recht einfach und löschte in meinem Fall auch keine Daten vom Handy. Ein zurückspielen des TWRP-Backups nach dem Test verlief problemlos. Ubuntu selbst läuft leider auf dem Galaxy Nexus und dem Nexus 4 noch etwas ruckelig, man kann aber wirklich schon sehr schön sehen, wo das OS mal hinführt. Eine wunderhübsche Galerie, ein Wisch und die Foto-Optionen werden eingeblendet. Jederzeit von links in den Bildschirm reinwischen -> Schnellstarterleiste erscheint, von oben runterwischen blendet die Benachrichtigungen ein. Diese Anzeige kann durch anschließendes direkt nach rechts&links wischen noch zur Uhrzeit, etc. umgeschaltet werden.

Spiele und auch der Taschenrechner etc. ließen sich noch nicht starten, mobiles Internet und Anrufe waren ebenso noch nicht möglich. Man darf aber auch nicht vergessen, dass diese Version noch als Developer Preview eingestuft wird. Generell freue ich mich schon sehr darauf, was aus Ubuntu Touch noch wird. Konkurrenz belebt das Geschäft und vielleicht nehmen sich ja die bisherigen Größen in Sachen Handy-Betriebssystem an Ubuntu Touch ein Beispiel? Wie seht ihr das?

Bitte vorher genau lesen, was ihr macht. Nicht leichtfertig mal eben irgendetwas flashen. Alles passiert auf eigene Gefahr, das sollte jedem klar sein. Beachtet unbedingt auch die Hinweise unter Device Specific Issues.

Installations-Anleitung über CWM oder TWRP Recovery:

  • BACKUP eures aktuellen Nexus 4 über das CWM oder TWRP
  • quantal-preinstalled-armel+mako.zip (speziell für das Nexus 4) herunterladen
  • quantal-preinstalled-phablet-armhf.zip (nicht speziell für das Nexus 4 – also auch Galaxy Nexus) herunterladen
  • Zuerst das erste mako-File und anschließend das armfh-File (dauert eine gute Weile – sind auch knapp 500 MB)  über das Recovery installieren
  • WIPE Dalvik und Cache (damit sollte alles erhalten bleiben, wird aber in Ubuntu nachher nicht gefunden)
  • Neustart – > Fertig

Zurück zum alten Androiden:

  • Backup wieder zurückspielen 
  • Neustart -> Fertig! :-)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.