Ubuntu für diverse Nexus-Geräte steht zum Download bereit

App-dev-tablet-GoMobile

Es ist soweit, wie bereits letzte Woche angekündigt steht die Preview-Version von Ubuntu ab sofort für diverse Nexus-Geräte zum Download bereit. Interessierte Nutzer finden hier alle benötigten Dateien zum Download und im Ubuntu-Wiki eine Anleitung (engl.), wie vorzugehen ist. Für mich sind das böhmische Dörfer und auch wenn Interesse besteht, werde ich das Flashen nicht wagen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass unter euch der ein oder andere experimentierfreudige Nutzer ist. Getestet werden kann Ubuntu derzeit auf dem Galaxy Nexus, dem Nexus 4, dem Nexus 7 und dem Nexus 10. Die Android-Images, um alles wieder auf den alten Stand zu bringen, findet ihr dann wie immer bei Google. Wer mutig war oder Fragen hat, darf sich gerne in den Kommentaren melden.

Hinweis

Bitte vorher genau lesen, was ihr da macht. Nicht leichtfertig mal eben irgendetwas flashen. Alles passiert auf eigene Gefahr, das sollte jedem klar sein. Beachtet unbedingt auch die Hinweise unter Device Specific Issues.

UpdateErste Eindrücke und Installationsanleitung über CWM / TWRP

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones