Ubuntu für Android bringt den Desktop auf euer Smartphone (Video)

News

Bereits richtig brauchbar schaut mittlerweile Ubuntu für Android aus, denn damit ist es möglich, sich einen kompletten Desktop auf sein Smartphone zu holen. Auf der offiziellen Projektwebseite erhält man diverse Details und Eindrücke der Oberfläche. Die Macher sind derzeit auf der Suche nach Partnern, um das System im Markt zu etablieren. Weitere Infos soll es im Laufe des Mobile World Congress geben.

Die Anforderungen sind gar nicht mal so hoch, denn ein Dual-Core-Smartphone, 512 MB RAM, USB-Host-Funktion und ein HDMI-Out würden im Kern bereits ausreichen, um es nutzen zu können. Motorola hat es mit Atrix und RAZR vorgemacht und gerüchteweise übernimmt Google diese Funktion in Android 5.0. Ubuntu für Android bietet eine gelungene Alternative, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte.

via androidandme Danke Zuecho!


Fehler melden17 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.