Unboxing und erster Eindruck Palm Pixi

Software

Nach dem Palm Pre  ist das zweite Smartphone mit webOS ab dem 15. November offiziell in Amerika erhältlich. Die Jungs von WireFly haben ein Gerät in die Finger bekommen und das Auspacken und die ersten Eindrücke in einem Video festgehalten.

Das Palm Pixi ist der webOS-Nachfolger des Palm Centro. Das neue Smartphone ist um einiges dünner (nur 0.43 Zentimeter dick) als sein großer Bruder. Es besitzt ein 2,63-Zoll kapazitives Multitouch-Display mit einer Auflösung von 320×400 Pixel. Das Pixi ist mit 8 GByte Flash-Speicher, Bluetooth 2.1 + EDR mit A2DP-Unterstützung, 3,5-mm-Klinkenbuchse, einer 2-Megapixel-Kamera mit LED-Licht sowie einem GPS-Chip ausgestattet. W-LAN und einen Speicherkartensteckplatz besitzt es nicht.

via


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.