Unboxing und erster Eindruck Palm Pixi

Nach dem Palm Pre  ist das zweite Smartphone mit webOS ab dem 15. November offiziell in Amerika erhältlich. Die Jungs von WireFly haben ein Gerät in die Finger bekommen und das Auspacken und die ersten Eindrücke in einem Video festgehalten.

Das Palm Pixi ist der webOS-Nachfolger des Palm Centro. Das neue Smartphone ist um einiges dünner (nur 0.43 Zentimeter dick) als sein großer Bruder. Es besitzt ein 2,63-Zoll kapazitives Multitouch-Display mit einer Auflösung von 320×400 Pixel. Das Pixi ist mit 8 GByte Flash-Speicher, Bluetooth 2.1 + EDR mit A2DP-Unterstützung, 3,5-mm-Klinkenbuchse, einer 2-Megapixel-Kamera mit LED-Licht sowie einem GPS-Chip ausgestattet. W-LAN und einen Speicherkartensteckplatz besitzt es nicht.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung