Vavideo: App und Webseite wegen Abmahnung offline

Dienste

Der Onlinedienst Vavideo durchsucht eigentlich einige frei zugängliche Online-Mediatheken und schickt den Nutzer auf schnellstem Weg zum Ziel. In vielen Fällen wird direkt auf eine Mediendatei bzw. einen Stream verlinkt, das spart gerade mobil einige Klicks und Zeit, zudem erhöht es die Kompatibilität. Warum “eigentlich”? Weil Vavideo derzeit die Webseite offline genommen und auch die Android-App aus Google Play entfernt hat. Details zur Situation gibt es nur wenigen, auf der Webseite heißt es derzeit nur:

Rechtliche Probleme

Es liegt momentan eine rechtliche Abmahnung bezüglich bestimmter Vorschaubilder vor. Aus diesem Grund ist diese Suchmaschine zur Zeit eingeschränkt.
Damit ergeben sich unter anderem finanzielle Belastungen.

Wer helfen kann, darf sich ruhig mal bei den Betreibern melden und wer ohne einen derartigen Dienst nicht auskommt, der schaut sich so lange mal fernsehsuche.de genauer an.

Danke @zeitstrahl!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.