Verwandlungskünstler HTC Tattoo offiziell vorgestellt

Das neue HTC Tattoo, welches auch unter dem Namen HTC Click bekannt ist, wurde heute offiziell vorgestellt. Das Gerät soll, genau wie das HTC Hero,  mit der Oberfläche HTC Sense laufen.

Mit an Board sind eine 3.2 MP Kamera, ein 3,5mm Klinke Anschluss und ein microSD Steckplatz. Das Tattoo verdankt seinen Namen dem komplett austauschbaren Gehäuse, dieses erlaubt ein individuelles Styling des eigenen Gerätes.

click_front-back-right-800x600-560x437

Weitere Infos und Bilder nach dem Break.

Genauers zur Auflösung wurde noch nicht bekannt gegeben, wenn sich aber die Gerüchte bewahrheiten, dann hat das Gerät nur eine QVGA-Auflösung und müsste somit Android 1.6 ausgeliefert werden. [Update] Technische Daten HTC Tattoo [/Update]

Da das Gerät im Oktober erscheinen soll, können wir wohl damit rechnen, das die Veröffentlichung einer neuen Android-Version kurz bevor steht.

click_45-800x600-372x560

Das Gerät soll auf dem deutschen Mark ca. 330€ kosten, wer auf HTC Sense verzichten kann, sollte sich mal das HTC Magic anschauen, das gibt es derzeit fast für das gleiche Geld und das Gerät ist sehr gut verarbeitet.

Die Auflösung ist meiner Meinung nach das Negativste am Tattoo. Da bringen die ein günstiges Android-Gerät für „jedermann“ und dann hat es nur QVGA-Auflösung. Ich erahne jetzt schon die ersten Probleme mit einigen Apps.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events

Mastercard schließt Masterpass in Deutschland in Fintech