Verwandlungskünstler HTC Tattoo offiziell vorgestellt

Hardware

Das neue HTC Tattoo, welches auch unter dem Namen HTC Click bekannt ist, wurde heute offiziell vorgestellt. Das Gerät soll, genau wie das HTC Hero,  mit der Oberfläche HTC Sense laufen.

Mit an Board sind eine 3.2 MP Kamera, ein 3,5mm Klinke Anschluss und ein microSD Steckplatz. Das Tattoo verdankt seinen Namen dem komplett austauschbaren Gehäuse, dieses erlaubt ein individuelles Styling des eigenen Gerätes.

Weitere Infos und Bilder nach dem Break.

Genauers zur Auflösung wurde noch nicht bekannt gegeben, wenn sich aber die Gerüchte bewahrheiten, dann hat das Gerät nur eine QVGA-Auflösung und müsste somit Android 1.6 ausgeliefert werden. [Update] Technische Daten HTC Tattoo [/Update]

Da das Gerät im Oktober erscheinen soll, können wir wohl damit rechnen, das die Veröffentlichung einer neuen Android-Version kurz bevor steht.

Das Gerät soll auf dem deutschen Mark ca. 330€ kosten, wer auf HTC Sense verzichten kann, sollte sich mal das HTC Magic anschauen, das gibt es derzeit fast für das gleiche Geld und das Gerät ist sehr gut verarbeitet.

Die Auflösung ist meiner Meinung nach das Negativste am Tattoo. Da bringen die ein günstiges Android-Gerät für “jedermann” und dann hat es nur QVGA-Auflösung. Ich erahne jetzt schon die ersten Probleme mit einigen Apps.

via


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.