Vhoto für das iPhone zieht brauchbare Fotos aus Videos

vhoto_logo

Mit Vhoto steht seit gestern eine App im iOS-AppStore zum Download bereit, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, aus aufgenommenen Videos Standbilder zu extrahieren.

Die Videos können dabei entweder direkt aus der App heraus aufgenommen oder aber aus der Bibliothek importiert werden. Vhoto stellt daraus dann eine Auswahl der besten Standbilder bereit, wozu es Video Bild für Bild durchgeht und etwa nach Helligkeit, Schärfe und dem Vorhandensein von Gesichtern filtert. Der gesamte Vorgang kann dabei vom Benutzer mitverfolgt werden.

Hat man sich daraufhin für ein Bild aus der bereitgestellten Auswahl entschieden kann es mit einigen Filtern aufgewertet sowie dessen Schärfe, Helligkeit und Kontrast verändert werden, bevor es mit Hashtags und Beschreibung versehen innerhalb der eigenen Community und sozialen Netzwerken geteilt werden kann.

Vhoto ist vollkommen kostenlos, kommt zudem ohne Werbung oder In-App-Käufe und lernt durch seine Verwendung stetig dazu, setzt aber iOS 7 vorraus.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
Via TheNextWeb Quelle Vhoto

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Inklusivvolumen in Tarife

Google Maps: Inkognito-Modus im Anmarsch in Dienste

Samsung Galaxy Tab S3 erhält Update auf Android 9.0 Pie in Tablets

Huawei Mate X kommt nächsten Monat in Smartphones