Erster Eindruck von TweetDeck für Android auf dem Nexus One [Update 4] + Download & Video

Oh man, nach der Ankündigung von TweetDeck, dass noch diese Woche das Beta-Programm für die Android-Version anlaufen soll, bin sicher nicht nur ich heiß auf die App.

Tweetdeck ist derzeit mein Haupt-Twitterclient auf dem Computer und hat da meines Erachtens um Längen die Nase gegenüber der Konkurrenz vorn. Die Frage ist, wird das bei der Android-Version auch so?

Folgendes Mini-Filmchen macht uns nun einen Tick mehr den Mund wässrig, denn es ist wohl einem Beta-Tester gelungen, mal eben die Kamera auf sein Nexus One zu halten.  Deutlich zu erkennen, ist der Support für Twitter, Facebook, Google Buzz und Foursquare. Sehr viel mehr ist leider nicht zu sehen, reicht mir aber für’s „Haben will“-Gefühl, wie gehts‘ euch?

Update

Manches macht schneller die Runde, als man es twittern kann. Danke an die diversen Hinweise zur inoffiziellen TweetDeck-Beta-Vorab-Version. Läuft super, wenn auch funktionsarm, auf dem HTC Desire, den Download findet Ihr hier.

Update 2

Ich habe mal in aller Schnelle ein kleines Filmchen gedreht, leider etwas unscharf geworden, die finale Version schaue ich mir dann später in Ruhe an.

Update 3

Der TweetDeck CEO sagt, es ist nicht die Beta-Version, sondern ein alter Build. Die derzeitge Entwicklung scheint also bereits weiter zu sein.

Update 4

Das Beta-Programm ist nun offen und jeder mit TweetDeck-Account kann sich dafür bewerben. Die ersten Nutzer berichten, dass die aktuelle Version ähnlich der bereits gestern veröffentlichten ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.