Video: LG P350 Optimus Me im Test

Hardware

Für Freunde kompakter Einsteiger-Geräte dürfte folgendes Video interessant sein, in dem euch der Sascha vom LG-Blog in knapp 20 Minuten das LG P350 Optimus Me näher bringt.

Mit dem Android-Smartphone, welches derzeit für unter 150 Euro zu haben ist, werden gerade Sparfüchse zufrieden gestellt. Leider ist die Auflösung etwas gering, dafür ist das Gerät recht kompakt. Kommt eben immer darauf an, was man denn sucht.

Technische Daten LG P350 OPTIMUS Me

  • 2,8″ Zoll Display (7,1 Zentimeter), Auflösung 240×320 Pixel, kapazitiver Touchscreen
  • Google Android 2.2.1 (Froyo) Betriebssystem
  • 600 MHz Prozessor mit Adreno 200 Grafikprozessor
  • 180 MB Arbeitsspeicher, 158 MB Speicherplatz auf dem Gerät erweiterbar mit Micro-SD-Karten bis 32 GB
  • A-GPS-Empfänger, Lagesensor
  • Quadband (850/900/1800/1900 MHz), HSDPA (3.6Mbps), UMTS (384kbps), EDGE und GPRS, WLAN IEEE 802.11b/g, USB-Tethering und WLAN-Hotspot Funktion
  • Bluetooth 2.1+ EDR: Headset (HSP), Handsfree (HFP), Stereo Bluetooth (A2DP, AVRCP), Phonebook Access Profile (PBAP)
  • 3-Megapixel-Kamera, Video-Aufzeichnung (640×480)
  • Micro-USB-Port mit USB-Speicher-Modus
  • Stand-by-Zeit (Netzversorgung abhängig): 500h (2G), 450h (3G)
  • Sprechzeit (Netzversorgung abhängig): 7h (2G) und 6h (3G)
  • Unterstützte Audio-Formate für Mediaplayer: MP3, WMA, WAV, AAC, AAC+, eAAC+
  • Unterstützte Video-Formate für Mediaplayer: H.263, H264, MPEG4, WMV
  • Länge x Breite x Höhe: 108 x 57.5 x 12.2 Millimeter, Gewicht: 110 Gramm

Videovorstellung: LG P350 OPTIMUS Me


Fehler melden15 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.