[Video] N.O.V.A auf dem Galaxy S und Evo 4G Hands-On

Viele Personen, die gerne und oft Spiele auf ihren mobilen Begleitern spielen, kaufen sich deshalb kein Android-Smartphone, weil sie vom Market und dessen Anzahl an richtig guten Spielen nicht überzeugt sind. All das bietet der AppStore und das iPhone, weshalb viele dann auch eher zum abgebissenen Apfel greifen. Oft reicht aber auch die Hardware der Geräte nicht aus, um hochwertige 3D-Grafiken flüssig abspielen zu können. Das Samsung Galaxy S hat genügend ausreichende Hardwarekomponenten. Das verdeutlicht auch das Gameplay des Ego-Shooters N.O.V.A. . Dieses ist nämlich auf dem Samsung-Produkt gezeigt worden.

Das Game läuft sehr flüssig. Die 3D-Grafiken sehen atemberaubend aus. Dank des “Hummingbird”-Chipsatzes sind auch bei schnellen Wechseln und Szenen keine Ruckler oder ähnliches zu sehen. Ich würde fast sagen, dass das Spiel gleich gut wie auf einem iPhone läuft. Auf jeden Fall ist es schön zu sehen, dass sich auch etwas in der Spiele-Sparte des Android Market tut. Das wurde ja auch durch die Ankündigung Gamelofts deutlich. Viel Spaß beim Video!

Neben dieser erfreulichen Neuigkeit ist nun auch ein  Hands-On zum Android-Smartphone Evo 4G auf YouTube veröffentlicht worden. Zunächst werden die Hardware-Features vorgestellt. HDMI-Port, ein 4.3″ großer Touchscreen sowie eine Front-Kamera sind ein paar davon. Die überbleibende Zeit stellt er HTC Sense vor und zeigt, wie flott das Evo 4G auf Eingaben reagiert. Auch interessant ist sicherlich, dass die Qik-App zeigt und vorgestellt wird. Diese ist über den Android Market erhältlich. Man kann mit der App z.B. Videos aufnehmen und direkt auf Twitter oder Facebook hochladen. Über qik sind auch Video-Telefonate möglich. Was meint ihr zum Evo 4G?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung