Video: QR-Codes die unter die Haut gehen

In folgendem Video seht ihr mal einen QR-Code der unter die Haut geht und das im wahrsten Sinne des Wortes. Da lässt sich der Typ doch tatsächlich einen Link zu einem YouTube-Video auf die Brust tätowieren. Nach Shopping und Backmischung mal eine ganz andere Anwendung für die kleinen schwarzen Codes.

Der Clou, nach dem Scannen kann man sein Smartphone auf die Brust legen und das Tattoo erscheint, als ob es animiert sei. Einfach krank, aber dennoch irgendwie witzig. Bleibt zu hoffen, dass die GEMA das Video nicht dicht macht. :D

Teilen

Hinterlasse deine Meinung