QKies – Sag es mit Keksen

Gestern hatte ich noch davon berichtet, wie ein Unternehmen mittles QR-Codes eine sinnvolle Möglichkeit gefunden hat, seinen Erfolg zu steigern.

Direkt als Antwort bekamen wir über unsere Tipp einreichen-Funktion einen Hinweis auf QKies.

Die Idee hinter QKies ist es Kekse zu verkaufen, die einen QR-Code mit einem selbst definierten Link beinhalten. Als Link kann dann beispielweise ein Youtube-Video, eine Firmen-Website o.ä. hinterlegt werden.

Das wird direkt in meine Favoriten gespeichert und sicherlich beim nächsten Nerd-Geburtstag im Bekanntenkreis für Begeisterung sorgen :-)

Nach dem Break habe ich euch noch einen Videoclip zu QKies verlinkt.

Video

Habt Ihr auch noch gute Ideen / Umsetzungen von QR-Codes?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Unzufriedene Kunden: Salt mit neuer Fernbedienung für den Apple TV in Unterhaltung

Nintendo Switch: Morgen werden neue Spiele gezeigt in Gaming

MediaMarkt und Saturn: Veränderungen geplant in Marktgeschehen

Apple Pay bei der Sparkasse: Start wohl morgen in News

Telekom startet 5G in Hamburg in Telekom

Google Pixel: Feature-Updates eingeführt in Firmware & OS

Ghostbusters: Erster Trailer für Afterlife in Unterhaltung

Sony Xperia: Neues Flaggschiff mit viel RAM gesichtet in Smartphones

Infiniti: Lokaler Store liefert Tesla Model 3 an Bürgermeister aus in Mobilität

Freenet Mobile streicht Anschlusspreis für LTE-Tarife in Tarife