Video: SPB zeigt alternative Tablet-Oberfläche für Android

Der russische Softwareentwickler SPB hat in einem Video erstmals eine Vorschau auf die neu entwicklete Tablet-Oberfläche für Android gegeben. Diese soll zwar nicht an Endkunden vermarktet werden, aber Hersteller könnten diese als OEM-Partner lizenzieren und dann ihre eigenen Geräte damit bestücken. Ob die Oberfläche auch erst ab Android 3.0 Honeycomb läuft, ist derzeit noch unklar, besser als Froyo auf einem Tablet ist sie allemal.

Was meint ihr, lieber Honeycomb-UI oder SPB Tablet-UI?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen