Vimeo-Update: Upload direkt vom iPhone möglich

vimeo_logo_header

Mit dem neusten Update der App für die alternative Video-Plattform Vimeo lassen sich Videos direkt vom iOS-Gerät hochladen und mit Freunden teilen.

Wem YouTube zu Mainstream ist, könnte beim nächsten Teilen des Urlaubsvideos, das er mit seinem iPhone, iPod oder iPad gedreht hat, auch auf die für ihre hochwertigen Videos bekannte Plattform Vimeo zurückgreifen – selbstverständlich sollten diese auch dem geachteten Standard des Dienstes Genüge tun…

Vimeo
Preis: Kostenlos+

Nutzer klagen jedoch über vollkommen unverständliche Berechtigungen, welche die App verlangt – was sich jedoch angeblich umgehen lässt. Falls jemand eine Lösung gefunden hat, darf er sich gerne in den Kommentaren melden!

Quelle Newsletter

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MediaMarkt: Automat tauscht alte Smartphones gegen Geschenkkarte in Handel

waipu.tv mit drei neuen Sendern in Unterhaltung

Huawei Mate 30 Pro: Kein Verkauf in Deutschland geplant in Marktgeschehen

YouTube-Masthead kommt auf Fernsehgeräte in Dienste

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität

Xiaomi Mi A3 startet in Deutschland in Smartphones

Google Assistant erhält zweite Stimme in Dienste

Amazon Music HD 90 Tage gratis testen in Audio

Huawei Band 4 Pro könnte bald kommen in News