VitalPlayer Neon für Android unterstützt diverse Videoformate

Der kostenlose VitalPlayer Neon für Android spielt auf einem Smartphone diverse Videoformate ab, welche die meisten Player von Haus aus nicht können. Die App läuft derzeit nur auf Geräten mit Cortex A8-Chipsatz, das heißt, auf fast jedem aktuellen 1GHz-Smartphone wie zum Beispiel Galaxy S, Desire, Desire HD, Nexus One, Xperia X10 und weitere. Zudem ist der Funktionsumfang recht umfangreich.

Die unterstützen Formate sind recht vielfältig, so kann man neben Xvid und H.264 auch AVI, MOV, MPG, MPEG, WMF, wav, swf, wmv, mkv, ogg, mp3, mp2, CDA, FLAC, AAC, AC3, 3GP, M4V, MP4 sowie weitere wiedergeben. Sollte es Probleme beim Abspielen geben, kann man über das Menü den Decodierungsmodus auswählen. Er funktioniert leider nicht auf dem HTC Legend, Hero, Wildfire, LG Optimus One und Geräten mit Android 2.3. In den nächsten Updates sollen weitere Geräte und Funktionen ergänzt werden. Im Zweifel muss man das Programm einfach mal testen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität