Vivo Xplay 5 ist erstes Smartphone mit 6 GB Arbeitsspeicher

Smartphones

Es gibt einen neuen Spitzenreiter im Spezifikationen-Rennen der Hersteller und das ist das Xplay 5 von Vivo, welches 6 GB Arbeitsspeicher besitzt.

Es ist somit das erste Android-Smartphone, welches mit so viel Arbeitsspeicher auf den Markt kommen soll. Selbst die aktuellen Flaggschiffe von Samsung, LG und Co haben nicht so viel RAM verbaut. Hier gibt es maximal 4 GB RAM. Ob man die 6 GB wirklich benötigt ist eine andere Frage, am Ende reichen den meisten wohl 4 GB, oder sogar weniger. Auch mit 2-3 GB Arbeitsspeicher kommt man sehr gut aus.

Das Vivo Xplay 5 ist übrigens auch sonst mit der neuesten Technik ausgestattet und besitzt einen Snapdragon 820, ein 5,43 Zoll großes Amoled-Display, das mit 2560 x 1440 Pixel auflöst und an beiden Seiten gebogen ist, einen Akku mit 3600 mAh und eine Kamera mit 16 Megapixel. NFC und USB Type C fehlen, dafür gibt es hier einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Es wird mit Android 5.1 ausgeliefert.

Neben der Highend-Version für knapp 650 Dollar ist auch eine 100 Dollar günstigere Version mit 4 GB Arbeitsspeicher und einem Snapdragon 652 geplant. 6 GB klingen derzeit wie komplett übertrieben, doch das haben 4 GB vor einem Jahr im Grunde auch. Es würde mich nicht wundern, wenn andere Hersteller hier nachziehen und Ende des Jahres (oder auch erst 2017) ebenfalls 6 GB verbauen werden. Im Moment ist das Vivo Xplay 5 allerdings ein Einzelfall und wird es auch erst mal bleiben.

via Android Police


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.