Vizio präsentiert Tablet mit hochauflösendem Display, Tegra 4 und unverändertem Android

Tablets

Die CES ist für eher unbekannte Hersteller eine gute Möglichkeit, ihre neuen Produkte zu zeigen und auf sich Aufmerksam zu machen. Vizio ist das mit seinem neuen Android-Tablet glaube ich auch gelungen, denn es ist nicht nur schlicht und minimalistisch gehalten, es soll auch sehr leicht sein und sich trotzdem hochwertig anfühlen. Ein Highlight ist der Prozessor von Nvidia, denn das Tablet ist schon mit dem heute vorgestellten Tegra 4 ausgestattet und benötigt diesen laut Aussage von Vizio auch für die Inhalte des 10,1 Zoll großen Displays mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel. Außer Bluetooth 4.0, Wlan und 32 GB internem Speicher gibt es bis jetzt allerdings noch keine weiteren Details zur Ausstattung des Tablet. Alle Produkte von Vizio sollen allerdings mit einem reinen Android auf den Markt kommen. Das Problem von solchen Tablets ist dann jedoch nicht selten genau dieser Marktstart. Auf einer Messe wie der CES machen sie einen ordentlichen Eindruck, kommen dann aber oftmals zu spät oder nie auf den Markt und in den Handel.

bild & quelle the verge


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.