VLC für iOS landet im App Store

News

Der VLC Media Player landet (mal wieder) auf iOS-Geräten. Nachdem die erste Version aufgrund lizenzrechtlicher Schwierigkeiten aus dem App Store geflogen war, steht nun ein von Grund auf neu geschriebenes Programm kostenlos zum Download bereit. Es handelt sich um eine Universal-App, die ab iOS 5.1 auf iPhone, iPod touch und iPad läuft. Von den Funktionen her trumpfen die Macher ganz schön auf. Die App soll “alle Dateien und Formate” abspielen, auch exotische, genau wie der normale VLC-Player am Desktop. Auch MKV (inkl. 5.1 und Untertitel) sollen kein Problem sein. Ebenso möglich sind Netzwerkstreams via HLS, MMS oder RTSP. Neben einer Medienverwaltung und diversen Abspieloptionen ist natürlich auch AirPlay an Bord. Wird auf jeden Fall mal in Ruhe ausprobiert.

Preis: Kostenlos
Quelle videolan Danke Franky!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.