VLC für iOS landet im App Store

iphoneblackplayback 1

Der VLC Media Player landet (mal wieder) auf iOS-Geräten. Nachdem die erste Version aufgrund lizenzrechtlicher Schwierigkeiten aus dem App Store geflogen war, steht nun ein von Grund auf neu geschriebenes Programm kostenlos zum Download bereit. Es handelt sich um eine Universal-App, die ab iOS 5.1 auf iPhone, iPod touch und iPad läuft. Von den Funktionen her trumpfen die Macher ganz schön auf. Die App soll „alle Dateien und Formate“ abspielen, auch exotische, genau wie der normale VLC-Player am Desktop. Auch MKV (inkl. 5.1 und Untertitel) sollen kein Problem sein. Ebenso möglich sind Netzwerkstreams via HLS, MMS oder RTSP. Neben einer Medienverwaltung und diversen Abspieloptionen ist natürlich auch AirPlay an Bord. Wird auf jeden Fall mal in Ruhe ausprobiert.

‎VLC for Mobile
Preis: Kostenlos
Quelle videolan Danke Franky!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung

Apple iOS 13 kommt auf 50 Prozent bei iOS-Nutzern in Firmware & OS

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.