Vodafone startet 500 Mbit/s im Festnetz

Vodafone

Ab dem 04. Juli 2017 wird Vodafone nach uns vorliegenden Informationen mit dem neuen Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“ an den Start gehen.

Immerhin 2,56 Millionen Haushalte wird Vodafone mit der neuen Geschwindigkeit nach eigenen Angaben im Kabel-Festnetz versorgen können. Bisher war der maximal buchbare Downstream in einem Vodafone-Kabeltarif 400 Mbit/s. Wo genau die 500 Mbit/s im Festnetz buchbar sein werden, können Kunden mit ihrer Adresse ab dem morgigen 04. Juli natürlich wie üblich online bei Vodafone prüfen.

Update

Der Tarif ist nun offiziell und auf der Vodafone-Website zu finden.

Preislich wird der Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“ etwas über dem 400er-Tarif liegen. Das bedeutet, in den ersten 12 Monaten werden 19,99 Euro fällig, danach aber 49,99 Euro monatlich, was 5 Euro mehr als im Red Internet & Phone 400 Cable sind. Eine Telefonie-Festnetzflatrate ist ebenfalls enthalten.

Zu den Vodafone Kabeltarifen

So bewirbt Vodafone den Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.