Vodafone startet 500 Mbit/s im Festnetz

Vodafone Logo

Ab dem 04. Juli 2017 wird Vodafone nach uns vorliegenden Informationen mit dem neuen Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“ an den Start gehen.

Immerhin 2,56 Millionen Haushalte wird Vodafone mit der neuen Geschwindigkeit nach eigenen Angaben im Kabel-Festnetz versorgen können. Bisher war der maximal buchbare Downstream in einem Vodafone-Kabeltarif 400 Mbit/s. Wo genau die 500 Mbit/s im Festnetz buchbar sein werden, können Kunden mit ihrer Adresse ab dem morgigen 04. Juli natürlich wie üblich online bei Vodafone prüfen.

Update

Der Tarif ist nun offiziell und auf der Vodafone-Website zu finden.

Preislich wird der Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“ etwas über dem 400er-Tarif liegen. Das bedeutet, in den ersten 12 Monaten werden 19,99 Euro fällig, danach aber 49,99 Euro monatlich, was 5 Euro mehr als im Red Internet & Phone 400 Cable sind. Eine Telefonie-Festnetzflatrate ist ebenfalls enthalten.

Zu den Vodafone Kabeltarifen

So bewirbt Vodafone den Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Modell im Frühjahr mit neuer Antenne in Smartphones

Google Pixel 4 schlittert im DxOMark an Spitzengruppe vorbei in Smartphones

Samsung Galaxy Note 10: Android 10 startet diese Woche als Beta in Firmware & OS

PremiumSIM: 3 GB LTE-Datenvolumen für 6,99 Euro in Tarife

boon wird kostenlos in Fintech

Zelda: Link’s Awakening ist mein Switch-Highlight 2019 in Testberichte

MediaMarkt und Saturn vermieten E-Scooter in Mobilität

Nokia 800 Tough: Rugged Feature Phone ab sofort erhältlich in Smartphones

Huawei: Herausfordernd ohne Google-Apps in Marktgeschehen

Xiaomi: Patent für Kamera unter dem Display in Smartphones