Vodafone startet 500 Mbit/s im Festnetz

Vodafone Logo

Ab dem 04. Juli 2017 wird Vodafone nach uns vorliegenden Informationen mit dem neuen Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“ an den Start gehen.

Immerhin 2,56 Millionen Haushalte wird Vodafone mit der neuen Geschwindigkeit nach eigenen Angaben im Kabel-Festnetz versorgen können. Bisher war der maximal buchbare Downstream in einem Vodafone-Kabeltarif 400 Mbit/s. Wo genau die 500 Mbit/s im Festnetz buchbar sein werden, können Kunden mit ihrer Adresse ab dem morgigen 04. Juli natürlich wie üblich online bei Vodafone prüfen.

Der Tarif ist nun offiziell und auf der Vodafone-Website zu finden.

Preislich wird der Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“ etwas über dem 400er-Tarif liegen. Das bedeutet, in den ersten 12 Monaten werden 19,99 Euro fällig, danach aber 49,99 Euro monatlich, was 5 Euro mehr als im Red Internet & Phone 400 Cable sind. Eine Telefonie-Festnetzflatrate ist ebenfalls enthalten.

Zu den Vodafone Kabeltarifen

So bewirbt Vodafone den Tarif „Red Internet & Phone 500 Cable“

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.