Vodafone erweitert Festnetz-Angebot für DSL- und Kabelkunden

Vodafone Logo

Wie man bei Vodafone Deutschland heute mittgeteilt hat, passt man die Festnetz-Angebote für DSL- und Kabelkunden an.

Vodafone-Kunden können ab dem 9. Oktober aus vier verschiedenen Sprach-Flatrates von monatlich 4,99 bis 19,99 Euro auswählen.

Für 4,99 Euro pro Monat bietet die Euro-Flat eine Sprach-Flatrate in die Festnetze von über 25 europäischen Ländern. Für 5 Euro mehr erhält der Kunde mit der Mobile & Euro-Flat zusätzlich eine Flatrate in alle deutschen Mobilfunk-Netze.

Weiterhin gibt es die Mobile & International-Flat zu monatlich 14,99 EUR. Diese deckt Telefongespräche in alle deutschen Mobilfunknetze ab und bietet auch Flat-Telefonie in die Festnetze von mehr als 60 Ländern weltweit. Zu 19,99 Euro pro Monat liefert die Mobile & International-Allnet-Flat zusätzlich noch kostenlose Anrufe in die Mobilfunknetze der 60 Länder.

Die Mindestvertragslaufzeit aller Sprach-Flatrates beträgt 6 Monate, danach ist die Option monatlich kündbar.

FRITZ!Box 7430 als neuer Mietrouter

Ebenfalls ab dem 9. Oktober steht ein weiterer DSL-Router des Herstellers AVM zur Auswahl. Vodafone bietet dann nämlich die FRITZ!Box 7430 zum monatlichen Mietpreis von 2,99 Euro an. Die FRITZ!Box 7490 zu 4,99 Euro pro Monat bleibt weiterhin im Angebot, wobei bei dieser Option dann auch der Komfort-Anschluss mit 2 Leitungen und bis zu zehn Rufnummern inklusive sein wird.

Wer auf die kostenpflichtige Bereitstellung eines AVM-Mietrouters verzichten möchte, kann auch die EasyBox 804 auswählen.

Tarifvergleich Festnetz-Internet →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.