Vodafone: Neuer Smartphone-Verkaufsrekord

vodafone-header

Wie Vodafone aktuell per Pressemitteilung bekannt gibt, hat man im Jahr 2012 einen neuen Verkaufsrekord in Sachen Smartphones aufgestellt. Ganze 80 Prozent aller verkauften Geräte waren Smartphones, wobei Samsung 2012 beliebtester Hersteller bei Vodafone-Kunden vor Apple und Nokia war. Auch einen Blick in die Zukunft wagt man, denn bis Ende 2013 soll LTE die Standardausstattung aller Smartphones sein. Die Zahl verkaufter Smartphones stieg um zwölf Prozent auf ca. 3,5 Millionen Geräte, im Jahr 2011 konnten Smartphones einen Anteil von 54 Prozent ergattern.

Mit 34 Prozent aller Kunden entschied sich jeder dritte Smartphone-Käufer für ein Modell des südkoreanischen Herstellers Samsung, hier konnte das Unternehmen also mit seiner Galaxy-Serie punkten. Für ein Gerät von Apple entschieden sich 25 Prozent aller Käufer, Nokia-Smartphones wählten noch 13 Prozent. Von Sony kamen bei Vodafone im Jahr 2012 sieben Prozent aller verkauften Smartphones und von HTC sechs Prozent.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones