Vodafone Smart 4 max: 6-Zoll-Phablet ab Oktober erhältlich

Vodafone Smart 4 max_960

Neben dem Smart 4 power, Smart 4 turbo und Smart 4 mini wird Vodafone in Kürze ein weiteres, eigenes Smartphone in sein Sortiment aufnehmen. Das Vodafone Smart 4 max soll erstmals in der Phablet-typischen Größe von 6 Zoll daherkommen und wird ab Oktober erhältlich sein.

Ausstattungs-mäßig bewegt sich Vodafone mit dem Smart 4 max in der unteren Mittelklasse. So löst das 6 Zoll große Display beispielsweise nur mit 1280 x 720 Pixeln auf und der 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor dürfte auf der relativ schwachen Cortex A7-Architektur basieren. Desweiteren haben wir es hier mit einem 8 GB großen internen Speicher zu tun, Details zur Größe des Arbeitsspeichers gab Vodafone bisher nicht bekannt.

Für hochwertige Fotos soll die 13 Megapixel Hauptkamera sorgen, deren Pendant auf der Front mit 2 Megapixeln auflöst. Dazu gibt es noch einen ordentlichen 3000 mAh Akku und die aktuelle Android-Version 4.4 KitKat.

Selbstverständlich versteht sich das neue Smartphone aus dem Hause Vodafone auf den neuen Funkstandard LTE Cat 4. Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s sind somit, einen entsprechenden Vertrag vorausgesetzt, möglich. Wlan, Bluetooth, GPS und NFC sind ebenfalls mit an Bord.

Mit seinen Maße von 164 x 83,4 x 7,9 mm zählt das Vodafone Smart 4 max zu den größeren Phablets im 6-Zoll-Bereich. Das Huawei Ascend Mate 7 soll beispielsweise nur 157 x 81 x 7,9 mm messen.

Ab Mitte Oktober soll das Vodafone Smart 4 max dann in allen Vodafone Shops erhältlich sein. Nähere Informationen zum Preis möchte man rechtzeitig bekannt geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events

Mastercard schließt Masterpass in Deutschland in Fintech