Vodafone überrannt: „Deal der Woche“ erhält Nachfolgeangebot

Vodafone

Das hatte sich Vodafone wohl auch anders vorgestellt, als man den aktuellen „Deal der Woche“ auflegte, denn dieser war binnen kürzester Zeit vergriffen und das passte einigen Kunden so gar nicht.

Das Unternehmen verkaufte aktuell über alle lokalen Geschäfte die urBeats 1 Kopfhörer von beats by Dr. Dre für 19,90 Euro. Online kostet dieses Modell mindestens 30 Euro, wenn man es überhaupt noch bekommt, denn es handelt sich um ein Auslaufmodell. Viele Kunden wollten den günstigen Preis vor Ort in Anspruch nehmen, leider gab es aber statt neuer Beschallungs-Stöpsel nur lange Gesichter, denn das Angebot war innerhalb weniger Stunden komplett vergriffen.

Wie zu erwarten war, liefen die verärgerten Kunden im Netz Sturm, viele hatten das Gefühl, es sei nur eine Lockvogelwerbung, um in den Shops dann zu einem Vertrag überredet zu werden. Dem sei nicht so, beteuert Vodafone heute und entschuldigt sich für die knapp bemessene Verfügbarkeit des urBeats 1 Kopfhörers.

Um das klarzustellen: Für den aktuellen „Deal der Woche“ sind wir mit der gleichen Menge an Kopfhörern an den Start gegangen wie in der vergangenen Woche. Unsere Shops wurden geradezu überrannt.

Als kleine Entschädigung und vor allem, weil der urBeats 1 Kopfhörer wie gesagt ein Auslaufmodell ist, bietet man nun den urBeats 2 Kopfhörer in den Shops vor Ort nun für 59,90 Euro an. Auch dies ist ein gutes Angebot, denn laut Preisvergleich liegen diese Kopfhörer online bei mindestens 78,90 Euro (inkl. Versand).


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.