Vonino Zun XO LTE-Smartphone vorgestellt

Smartphones

Auf der IFA haben natürlich nicht nur die bekannteren Konzerne ihre neuesten Produkte vorgestellt, sondern auch eher kleinere Unternehmen. So wurde zum Beispiel auch das Vonino Zun XO LTE-Smartphone präsentiert.

Seit 2009 produziert das US-Unternehmen Vonino Tablet-PCs, Smartphones und Gadgets, ist hierzulande aber nicht sonderlich bekannt. Mit dem Zun XO hat man nun ein LTE-Smartphone mit Octa-Core-Prozessor und Android Lollipop 5.1 vorgestellt, welches im unteren Preisbereich angesiedelt ist. Verbaut sind hier ein 5-Zoll (12,7 cm) Display (1.280×720), eine 13-Megapixel-Kamera, 16 GB-Flash-Speicher, ein Multicard-Reader bis 64 GB, Wi-Fi 802 und Bluetooth 4.0.

Das Zun XO wiegt bei Außenmaßen von 70,5 x. 143 x 7.9 mm 136 Gramm und verfügt über ein und kratzfestes Gehäuse mit einem Metallrahmen in den Farben Weiß oder Schwarz. Infos zur Akkugröße hat der Hersteller nicht genannt. Vonino bietet das Zun XO ab Anfang Oktober 2015 zum UVP von 199,00 Euro an.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.