VW arbeitet an Segway Alternative

VW E-Roller zusammengeklappt

Volkswagen Chef Martin Winterkorn kündigt eine Art Elektroroller für Ende 2016 an, der als Segway Alternative angesehen werden kann.

Das dreirädrige Gefährt lässt sich zusammenklappen und soll den Besitzer die letzten Kilometer vom Parkplatz zum Büro befördern. Mit seinen knapp elf Kilogramm ist es ein Leichtgewicht unter den mobilen Scootern und hat mit dem eingebauten Elektroantrieb eine Reichweite knapp 20 Kilometern.

VW E-Roller

Auch der Preis weiß zu überraschen. So soll das neue Produkt der Volkswagen AG weniger als 1000 Euro kosten, was erheblich günstiger ist als die zweirädrige Alternative, für die ungefähr 10.000 Euro fällig sind. Der Einsatzzweck dürfte sicher etwas spezieller sein, aber eine Käufergruppe sollte sich für dieses Fortbewegungs-Gadget finden lassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung