Wann kommt Apps2SD endlich offiziell von Google?

Ich habe heute versucht, mich durch das Internet zu schlagen, durch alle Anleitungen der bekannten Handyforen und ich habe kein Wort verstanden. Ich habe mich am Root versucht, an Apps2Sd, an Multitouch und an Android 2.1 . Warum habe ich das gemacht? Weil Android es nicht erlaubt, Apps auf der SD Karte zu speichern, weil mein T-Mobile G1 einen mickrigen 48 MB großen Speicher hat, weil mein T-Mobile G1 kein Update auf Android 2.1 bekommt und weil Google seine Käufer vernachlässigt, die größtenteils vom ersten Moment an Android geglaubt haben.

Da hat der Such-Riese einen großen Android Market, für dessen Offenheit und Preis-Leistungs Verhältnis mich Google absolut begeistern konnte, aber schon nach dem ersten Streifzug seh ich einen Warnhinweis in der Statusbar: Geringer interner Speicher! Achso, habe ich mir gedacht, die SD Karte ist noch gar nicht eingelegt. Also schnell den Lieferumfang durchsucht, nichts gefunden. Als ich dann entdeckt habe, dass die SD Karte sich schon im G1 befindet, hab ich das komplette Einstellungsmenü durchsucht. Nichts gefunden, also direkt mal Seesmic gestartet und meine Follower gefragt, wie man bei meinem G1 einstellt, dass die Apps auf der SD Karte gespeichert werden. Nach 1 Minute bekomme ich diesen Link.

Super, dann begann das stundenlange Lesen von 300 Seiten langen Threads bei den XDA-Developern und allen anderen Foren, das war wirklich eine Katastrophe und ich verstehe bis heute einfach kein Wort. Ich weiß nicht, wie man die Costum ROMs in der Hard SPL flasht, während man den Root downgradet und den Cyagnon Mod 55 im Bootloader an das Recovery Image verschließt. Mit anderen Worten: Ich bin es leid. Ich möchte deshalb, dass der versprochene Hotfix für das T-Mobile G1, das wohl bekannteste Google Phone, ein Apps2Sd-Fix wird. Denn dann dürfte das Android 2.0 Update ja auch kein Problem sein, denn angeblich liegt das ja an den Speicherkapazitäten. Und es gibt ja immer mehr Enttäuschungen: Kein Flash 10.1, keine Sprachsuche, keine Gestensteuerung, keine Google Maps Navigation … .

Ich hatte noch nie ein Handy, dass durch ein FW-Update so aufgewertet werden könnte, bzw. durch ein nicht kommendes fast wertlos gemacht werden könnte. Die Frage ist nur, warum soll ich dabei meine Garantie verlieren, wenn es einfach von Google kommen könnte und jegliches Problem, dass es im Moment mit dem G1 gibt, durch einen winzigen Hotfix beseitigt werden könnte?

Was denkt ihr dazu? Habt ihr auch Platzprobleme, oder denkt ihr, dass ein solcher Hotfix spätenstes Ende 2010 für alle Android Handys bereit stehen sollte? Oder legt ihr nicht so viel Wert darauf, euer Handy mit 3D Spielen vollzuladen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung