WatchMaker 4.60 Beta nun mit Sound-Unterstützung

Wearables

Für die App WatchMaker gibt es wieder interessante News aus der Beta-Fraktion. Ab Version 4.60 unterstützt die App nun auch Sound-Files. Ob man nun ein Watchface ticken, oder aber den guten alten Big Ben jede Stunde rattern lassen möchte – das sollte nun alles kein Problem mehr darstellen.

Hier gibt es ein Testwatchface, womit ihr ausprobieren könnt, ob die Sound-Option generell auf eurer Smartwatch läuft. Aktuell (seit heute ist auch das Update für die Tizen-App verfügbar) werden die folgenden Uhren offiziell unterstützt:

  • Samsung Gear S3
  • Huawei
  • Asus Zenwatch 2/3
  • Fossil Founder Gen 2
  • LG Sport/Style
  • Ticwatch2

Um ein Soundfile einzubinden wird der folgende Befehl benutzt:

wm_sfx(‘tick124’)

Am besten eines der Demo-Watchfaces herunterladen und dort die Funktionsweise anschauen. Hier wurde auch schon eine „Talking Clock” hochgeladen.

Es genügt ein Tippen auf die Mitte des Watchfaces und per Sprachsynthese wird (Englisch) die aktuelle Uhrzeit angesagt. Wieder einmal ein super cooles neues Feature, oder was meint ihr?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.