webOS-Smartphone HP Pre 3 kann ab sofort für 349 Euro vorbestellt werden

Smartphones

Nachdem HP bereits das TouchPad und das Veer drastisch im Preis gesenkt hat, kann jetzt auch das webOS-Smartphones HP Pre 3 für “nur” 349 Euro im HP Onlinehsop vorbestellt werden.

Der Palm Pre 3, der eigentlich Palm Pre³ (hoch 3) heißt, wird technisch schon etwas ausgereifter sein, als das Veer. So kommt er nicht nur mit einem 3,6-Zoll-WVGA-Display daher, sondern wird auch noch von einem Qualcomm-Prozessor mit einer Taktrate von 1.4 GHz angetrieben. Die restlichen technischen Daten sind nicht atemberaubend, aber durchaus noch zeitgemäß.

Das Gerät ist wieder mal ein Negativ-Beispiel, für eine zu lange Phase zwischen Ankündigung und Verkauf, denn im Februar ankündigen und erst im September ausliefern ist einfach daneben.

HP Pre 3 im HP-Onlineshop

Update

Bei Cyberport ist das Gerät sogar 40 Euro billiger gelistet und kann bereits vorbestellt werden.

HP Pre 3 bei Cyberport


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.