Wecker unter iOS 4.2.1 versagt erneut zum Jahreswechsel

Na, heute morgen verschlafen? Wie bereits vor einem Jahr versagt auch zum Jahresanfang 2012 der Einzelalarm unter iOS 4.2.1. Damit wurde der normale Wecker für Nutzer vom iPod touch oder dem iPhone 3G für mindestens zwei Tage unbenutzbar, da für diese Geräte offiziell keine neuere Firmware bereitsteht. Wer ein neueres Gerät besitzt, dieses aber noch nicht auf iOS 5.x aktualisiert hat, bleibt unter Umständen ebenfalls länger im Bett liegen.

Um das Problem zu umgehen, muss man einen wiederkehrenden Wecker einstellen. Wenn alles so läuft wie im letzten Jahr, dann muss man sich ab morgen allerdings keine Sorgen mehr machen, denn ab dem 03. Januar sollte der Wecker wieder funktionieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.