Wer hat an der Uhr gedreht? – Clockworkmod Recovery für das Motorola Xoom ist da

Ungefähr 3 Wochen nach dem Release vom Motorola Xoom in den USA gibt es jetzt endlich das erste Custom-Recovery für das Honeycomb-Tablet. Es handelt sich dabei um das Clockworkmod-Recovery von Koushik Dutta, auch bekannt als Koush. Das Recovery kann sogar eure externe SD-Karte zum Laufen bringen und zumindest innerhalb des Recovery-Systems benutz- und mountbar machen.

Damit habt ihr jetzt endlich die Möglichkeit, euer Rom zu sichern, Daten zu übertragen und auszuführen und Modifikationen vorzunehmen. Zwei Dinge sind dabei wichtig! Erstens sei gesagt, dass Clockworkmod beim Nandroid-Backup eure komplette /data partition auf die SD-Karte sichert. Das heißt, wer auf dem internen Speicher 30GB Filme liegen hat, wird diese auch knallhart auf die externe SD-Karte genandroided bekommen (natürlich sollte auch eine SD-Karte eingelegt sein, bevor ihr mit Clockworkmod arbeitet). Die Größe der vorhandenen Daten, darf also den Platz eurer SD-Karte nicht übersteigen. Zweitens denkt wie immer daran:

Ihr seid selbst für euer Gerät verantwortlich. Wir von mobiFlip.de übernehmen für irgendwelche Schäden an eurem Gerät keine Haftung.

Fangen wir an! Ladet zunächst das Recovery-File herunter und kopiert es an die Stelle, wo auch eure fastboot.exe herumliegt. Jetzt öffnet eine CMD am PC, verbindet das Xoom mit dem PC via USB und führt folgende Befehle aus:

  • adb reboot bootloader
  • fastboot devices (wenn ein Fehler zurückkommt, NICHT weitermachen, sondern die Umgebung prüfen)
  • fastboot flash recovery recovery.img
  • fastboot reboot

Nun seid ihr fertig. Wenn das Xoom neu gestartet ist, gebt folgenden Befehl ein: adb reboot recovery – Schon startet das Xoom mit Clockworkmod. Alternativ könnt ihr auch Quickboot nehmen. Viel Spaß! ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.